Veranstaltungen im Kunger-Kiez und Alt-Treptow

Was ist los im Kiez? Wo kann ich heute noch hin, ohne dass ich mir die Füße wund laufe, das Auto starten oder mit den "Öffentlichen" fahren muss? Und für´s Fahrrad ist es heute viel zu kalt, nass und ungemütlich... Direkt vor der Haustür gibt es eine Menge zu erleben - wir stellen regelmäßig Angebote vor, für die man nur mal kurz um die Ecke gehen muss. 

Hier sind alle Veranstaltungen gebündelt zu finden (Klima-Projekt, Kungerkiez, Galerie)!

Unsere aktuellen Veranstaltungshinweise findet Ihr auch auf Facebook. Viel Spaß in Alt-Treptow!

2019

Lesung: Schöne Geschichten (nicht nur) für Kinder

Lesereihe mit Holger Franke - jeden letzten Freitag im Monat in der Galerie Kungerkiez.

Eintritt frei!

Für Kinder ab sechs Jahren.

Weitere Termine:

29. November
13. Dezember

Elektroschrott abgeben

Gebt eure kleineren, kaputten Elektrogeräte und Computerschrott in der Galerie ab!

Wir bringen den Elektroschrott mit dem Lastenrad zur BSR. Tipp: Geschäfte welche Elektrogeräte verkaufen (Saturn, Media Markt), sind verpflichtet, Elektroschrott anzunehmen, auch wenn die Geräte nicht dort gekauft wurden.

Jeden ersten Mittwoch im Monat von 10-13 Uhr, außer feiertags.

Geschenke aus Textilien basteln

|

mit Susan und Edda

Wir wollen aus Stoffresten tolle, nützliche Dinge mit euch basteln.



Weiterlesen …

Lesung: Schöne Geschichten (nicht nur) für Kinder

Lesereihe mit Holger Franke - jeden letzten Freitag im Monat in der Galerie Kungerkiez.

Eintritt frei!

Für Kinder ab sechs Jahren.

Weitere Termine:

29. November
13. Dezember

Startups in Alt-Treptow

|

Informationsabend mit Diskussion

Studierende der Stadt- und Regionalplanung, TU Berlin, haben sich im Rahmen des Bachelorprojekts “Startup Urbanism – Digitale Ökonomien & städtische Transformation“ mit dem Kungerkiez beschäftigt.

Weiterlesen …

Papiergeschenke basteln mit Susan und Edda

|

Wir wollen aus dem Material Papier nachhaltige, tolle und nützliche Dinge mit euch basteln.
 


Weiterlesen …

Autorenlesung: Klaus Geelhaar - Extended Version

|

Der Ich-Erzähler kommt 1988 nach Berlin und gerät ins kriminelle Drogenmilieu. Er ergreift die Gelegenheit zur Flucht und reist mit einem Literaturstudenten, der den Schriftsteller Paul Bowles in Tanger besuchen will, Richtung Marokko. Eine Odyssee zwischen Orient und Okzident beginnt, mit Grenzerfahrungen und schwerer Erkrankung in der Wüste, abenteuerlichen Begegnungen und immer wieder dem Phänomen der "gelebten Literatur". Zurück in Berlin, ist die Mauer gefallen.

Klaus Geelhaar, geboren 1965 in Dortmund, lebt seit 1988 in Berlin. "Extended Version" ist sein beeindruckender Debütroman.

Elektroschrott abgeben

Gebt eure kleineren, kaputten Elektrogeräte und Computerschrott in der Galerie ab!

Wir bringen den Elektroschrott mit dem Lastenrad zur BSR. Tipp: Geschäfte welche Elektrogeräte verkaufen (Saturn, Media Markt), sind verpflichtet, Elektroschrott anzunehmen, auch wenn die Geräte nicht dort gekauft wurden.

Jeden ersten Mittwoch im Monat von 10-13 Uhr, außer feiertags.