Veranstaltungen

Veranstaltungen im Kunger-Kiez und Alt-Treptow

Was ist los im Kiez? Wo kann ich heute noch hin, ohne dass ich mir die Füße wund laufe, das Auto starten oder mit den "Öffentlichen" fahren muss? Und für´s Fahrrad ist es heute viel zu kalt, nass und ungemütlich...

Direkt vor der Haustür gibt es eine Menge zu erleben - wir stellen regelmäßig Angebote vor, für die man nur mal kurz um die Ecke gehen muss. 

Hier sind alle Veranstaltungen gebündelt zu finden (Klima-Projekt, Kungerkiez, Galerie)!

Alle aktuell stattfindenden Kurse online und Präsenz findet ihr hier.

Unsere aktuellen Veranstaltungshinweise findet Ihr auch auf Facebook. Viel Spaß in Alt-Treptow!

Kalender Schnellübersicht

06.10.2022

Vernissage & Ausstellung: Alraune E. Pietsch | Hier geht‘s ans Eingemachte

| Kunst & Kultur

Galerie Kungerkiez (Karl-Kunger-Straße 15, 12435 Berlin)

Die Berliner Künstlerin zeigt Arbeiten ihrer Phase des "seelischen Hochleistungssports", in der sie ihren eigenen Missbrauch aufarbeitet.

Vernissage: 1. Oktober 2022, 17 bis 20 Uhr in Anwesenheit der Künstlerin
Ausstellung: 1. bis 30. Oktober, Do bis So 14 bis 18 Uhr

Nachhaltiges Familienbasteln

| Familie & KinderKunst & Kultur

Resi - der Ressourcenladen, Bouchéstraße 79B, 12435 Berlin

Wir basteln nachhaltig jeden Donnerstag. Mit der Familie und zu jahreszeitlich passenden Themen. Kommt vorbei!

Resi - der Ressourcenladen, Bouchéstraße 79B, 12435 Berlin

Schattenfänger - Verborgene Tiere ins Rampenlicht

| Familie & KinderKunst & KulturNachhaltigkeit & Umwelt

Galerie Kungerkiez (Karl-Kunger-Straße 15, 12435 Berlin)

Folge den Tieren, die in unserem Kiez wohnen. Fange ihre Schatten und zeige ihre Abenteuer!

Kostenloser vierteiliger Workshop für alle! Heute: Teil 3

Projektleitung & Anmeldung: Claire Fristot und Jan Willem Koelewijn (schattenfaenger@web.de)

Lesung: Meike Rensch-Bergner | Abschaffung der Problemzonen

| Kunst & Kultur

Galerie Kungerkiez (Karl-Kunger-Straße 15, 12435 Berlin)

Die Autorin liest aus ihrem neuesten Werk, das einen feministischen Blick auf die Ursachen und Folgen des Zwangs zur ständigen Selbstoptimierung wirft und für ein anderes Verhältnis zu unserem Körper und zur Kleidung plädiert.

Eintritt frei, Spenden willkommen!

Lesung: Christian Dittloff | Niemehrzeit

| Kunst & Kultur

Galerie Kungerkiez (Karl-Kunger-Straße 15, 12435 Berlin)

Die Eltern sterben binnen weniger Monate. Christian Dittloff spürt dem Trauerjahr nach, verwebt bewegend, klug und humorvoll Autobiographisches und eine große Lust am Erzählen zu einem autofiktionalen Meisterwerk. Anschließend vertieft er das Thema Trauer im Gespräch. Eine Kooperation mit der Selbsthilfekontaktstelle Treptow-Köpenick.

Bild