Folge Gutes Klima | Folge Transition Kungerkiez | Folge Stadtnatur Unsere Infokiste (Newsletter) - bleibt informiert

Puppentheater: Mäuseken Wackelohr

06.03.2021–07.03.2021

Das Märchen erzählt die Geschichte von Mäuseken Wackelohr. Es ist das einzige Mäuschen in einem großen Stadthaus. Alle anderen hat die große bestialische Katze gefressen. Mäuseken ist traurig und sehnt sich nach einem Freund, am liebsten einem schönen Mäusejungen. Im Haus lebt auch eine Ameise. Sie hat dem Mäuseken ein Fernrohr geschenkt, durch welches es nun auf dem Dach des gegenüberliegenden Hauses einen prächtigen Mäuserich entdeckt. Das Leben hat wieder einen Sinn. Auf seinem Weg zum Glück stellt sich immer wieder die Frage: Wer ist Freund und wer ist Feind? Die vermeintliche Freundin, die Ameise erweist sich als clevere Geschäftemacherin, die Katze als Pechvogel, die Tauben als die echten Freunde. Eines hat das Mäuseken auf jeden Fall gelernt: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Ob es das Mäuseken schafft, zu ihrem Mäusejungen zu gelangen und wie es der verräterischen Ameise und der grausamen Katze ergeht, können Kinder ab vier Jahren in diesem Theaterstück miterleben.

Kosten: 5 Euro Normalpreis | Förderpreis 10,-

Mit Rike Schuberty | Regie: Siegrid Richter | Ausstattung: Axel Jirsch | Spieldauer: ca. 45 Minuten | Mehr Infos: rike-schuberty.de

Infos & Tickets: https://t1p.de/011x

Zurück


Die Kiezflyer-Redaktion der KungerKiezInitiative e. V.
Andrea Gerbode, Katrin Seemann & Diana Stoffels
Postadresse: Kiefholzstr. 20, 12435 Berlin | Tel. 0178-659 38 50
http://www.facebook.com/Kungerkiezflyer

Interessierte für die Kiezportraits oder die Ehrenamts-Vorstellungen, sowie Sponsoren, Anregungen und jahreszeitliche Kiezfotos sind unter bzw. 030/ 43 49 08 96 oder 030/ 536 88 49 willkommen.

Sie möchten den Kiezflyer unterstützen?

Wir freuen uns über Ihre (kleine) Spende an die KungerKiezInitiative e.V.:
KontoNr. 6010650079, BLZ 100 500 00 (Berliner Sparkasse).
Verwendungszweck: „Spende Flyer" plus Ihr Name und Ihre Adresse. Bis 100 € gilt der Kontoauszug als Spendenbescheinigung. Wir sagen "Danke!" --