Folge Gutes Klima | Folge Transition Kungerkiez | Folge Stadtnatur Unsere Infokiste (Newsletter) - bleibt informiert

Vernissage & Ausstellung: ONE WAY OR ANOTHER | Collagen

06.09.2020–27.09.2020

Den vier Künstlerinnen der Ausstellung „ONE WAY OR ANOTHER“ ist das eine oder andere gemeinsam, aber vor allem die Begeisterung für die Collage und zwar in all ihren Möglichkeiten.

Wenn man den Begriff Collage auf unser Sein anwendet, wäre jeder Denkvorgang eine collagierte Hirnleistung. Diese bleibt als solche üblicherweise unbemerkt. Jedoch in der Ausstellung „ONE WAY OR ANOTHER“ wird das „collagierte Denken“ von Baumbach, Godoy, Haselsteiner und Neuenhausen für den Besucher einsehbar. Die vielfältigen Werke mäandern sich durch unterschiedliche Themen. Sie bedienen sich an fotografischem Bildmaterial, entreißen es ihrem Kontext, fügen sie mit anderen Bildträgern und Materialien zusammen. Es wird geschnitten, übermalt, verfremdet und gestickt, gezeichnet, gedruckt und geklebt. Durch die vielseitigen Techniken entstehen traumartige Verschiebungen der Bildinhalte. Imaginäre Landschaften, verlassene Orte, sonderbare Erscheinungen – Mikroskopisches trifft auf makroskopische Welten. Tiere, Gestalten und Gesichter schweben in poetischen Räumen. Es gibt arabeskartige Natur-Entwürfe und Muster-Kompilationen als fiktive Baupläne des Lebens.

Die hier gezeigten Arbeiten bieten viele Assoziationsmöglichkeiten es SO ODER SO* zu sehen, allemal zeigen sie die bildliche Welten der Künstlerinnen.

 

Zurück