Folge Gutes Klima | Folge Transition Kungerkiez | Folge Stadtnatur Unsere Infokiste (Newsletter) - bleibt informiert

Vernissage & Ausstellung: KiezIch | Fotografie

06.03.2020–28.03.2020

Ich, du, er, sie, es – vier Künstler*innen treten an. Nicht gegeneinander.

Wie erleben wir den Kiez? Wie sind Kiezgrößen zuhause? Welche Lichter des Kiezes beschäftgen mich? Was sehe ich ungewollt?

Heike Scholz geboren 1967 in Steinfurt, seit 25 Jahren in Berlin unterwegs, immer auf der Suche nach dem besten Motiv, sei es auf diversen Flohmärkten oder in den Straßen und Grünflächen Berlins, widmet sich in dieser Ausstellung den Lichtern der Stadt.

Wanja Weyer geboren 1966 in Berlin, Inhaberin des Friseur-Salons Haarspree, lebt tagsüber im Wrangelkiez und nachts im Karl-Kunger-Kiez, liebt das Fotografieren und über alles Hunde, denen sie die Ausstellung widmet.

Jamil Yassine geboren 1981 in Berlin, Neukölln, gelernter Kommunikationswirt, heute selbstständiger Gastronom, mit Leidenschaft für die Fotografie. Begegnet auch in seiner Marabu-Bar immer wieder Kiezgrößen, denen er seinen Teil der Ausstellung widmet.

Udo Berndt geboren 1966 in Dortmund, seit über 18 Jahren Wahlberliner und den Karl-Kunger-Kiez sehr schätzender Anwohner,
Quizmaster unter anderem von UdosKiezQuiz, widmet sich mit seinem Titel: Ungesehen: Gesehen – Was wir sehen, vielleicht nicht für bedeutend halten, und es doch in uns wirkt!?

Ort: Galerie Kungerkiez, Karl-Kunger-Str. 15, 12435 Berlin Alt-Treptow

Zurück