Folge Gutes Klima | Folge Transition Kungerkiez | Folge Stadtnatur Unsere Infokiste (Newsletter) - bleibt informiert

Galerie Kungerkiez

Die Galerie Kungerkiez ist einer der zentralen Kiez-Treffpunkte. Hier stellen im monatlichen Wechsel kiezeigene und überregionale Künstler aus. Fotografie, Malerei, Skulptur - alle bildende Künste sind hier zuhause und ziehen zahlreiche Kunstliebhaber aus ganz Berlin an.

Viele weitere Projekte wie Lesungen, Informationsveranstaltungen, das Bücher-Tausch-Regal - eines der ältesten im Bezirk - oder die Sternenlotsen der Sternenfischer haben hier einen Ort gefunden.

Ausstellungen und Veranstaltungen in der Nachbarschaftgalerie 2018

Agata Zaleszczyk: Pastorals - Schäfergedichte

Vernissage: Freitag, 1. Juni, 19 Uhr

Ausstellung: 1. - 30. Juni 2018, Do-So 15-19 Uhr und nach Vereinbarung: 0178-6593850

Galerie KungerKiez, Karl-Kunger-Str. 15, 12435 Berlin - Alt-Treptow

Weiterlesen …

Alt-Treptow – Fotos von früher und noch früher

Alt-Treptow – Fotos von früher und noch früher
mit Zusatzausstellung: 110 Jahre Schulstandort Wildenbruchstraße (Röntgen-Schule)


5.-27. Mai 2018, Do-So 15-19 Uhr
und nach Vereinbarung: 0178-6593850
Galerie KungerKiez, Karl-Kunger-Str. 15, 12435 Berlin - Alt-Treptow

Ausstellungseröffnung: Samstag, 5. Mai, 19 Uhr


Weiterlesen …

Metal Illusion invites

Vernissage

Samstag, 7. April, 19 Uhr
mit Konzert: Els Vandeweyer (Marimba), Kalle Zeier (Gitarre), Johannes Schleiermacher (Saxofone), Inox Kapell (Performance)

Weiterlesen …

Auf Wiederlesen: Ein Prolet erzählt

Holger Franke liest:

Ein Prolet erzählt - Lebensschilderung eines deutschen Arbeiters (Ludwig Turek)

Gerald Pirner | Der Schatten des Atems

Ausstellung: Was du nicht siehst

Was du nicht siehst – Fünf Blinde FotografInnen
Susanne Emmermann - Mary Hartwig - Silja Korn - Andreas Krüger - Gerald Pirner

Vernissage: Freitag, 9. März, 19 Uhr

Finissage: Samstag, 31. März, 19 Uhr mit Filmvorführung: "A shot in the dark" von Frank Amann

10.-31. März 2018, Do-So 15-19 Uhr und nach Vereinbarung: 0178-6593850

Weiterlesen …

Ausstellung: Udo Bernd

Udo Berndt, geboren 1966 in Dortmund, Wahlberliner und seit 2005 den Karl-Kunger-Kiez sehr schätzender Einwohner, zeigt Fotografien. Zu sehen ist in verschiedenen Ländern der Welt am Strand gefundener Müll,der schön dekoriert eine gewollte Verwirrung schafft: "Ist es schön?"

In einer kleinen zusätzlichen Ausstellung zeigt sich der Künstler, der sich selbst nicht zu ernst nehmen möchte, beim Planking, einer vorwiegend im Internet entstandenen Form, die ebenfalls eine kurze Verwirrung schafft und eine andere Wahrnehmung des Sehbaren ermöglicht.

Kontakt: Udo Berndt, 0163-640 61 65, udo-berndt@gmx.net